close

Se connecter

Se connecter avec OpenID

Bauhauptgewerbe Zusatzvereinbarung für das

IntégréTéléchargement
Landesmantelvertrag: Bauhauptgewerbe
AUSSER KRAFT PER 31.12.2015
Zusatzvereinbarung für das Betontrenngewerbe
Vollzugskostenbeitrag
Arbeitnehmer
Arbeitgeber
0.55 % von SUVA-Lohnsumme
(inkl. Aus- und Weiterbildungskosten)
0.40% von SUVA-Lohnsumme
(inkl. Aus- und Weiterbildungskosten)
MIT EINER TÄTIGKEIT IN DER SCHWEIZ BIS 90 TAGE PRO JAHR
0.25 % von SUVA-Lohnsumme
0.05 % von SUVA-Lohnsumme
mindestens CHF 20.-- pro Monat
Ausgenommen: Genf, Neuenburg, Tessin, Waadt und Wallis.
Ebenfalls ausgenommen sind die Betriebe der Sand- und Kiesgewinnung.
Flexibler Altersrücktritt
DAS BETONTRENNGEWERBE IST DEM FAR NICHT UNTERSTELLT
Alle Angaben ohne Gewähr
Copyright © 2001 Realisator AG
letzte Änderung vom: 30.12.2015
Landesmantelvertrag: Bauhauptgewerbe
AUSSER KRAFT PER 31.12.2015
Zusatzvereinbarung für das Betontrenngewerbe
Vollzugskostenbeitrag KANTON GENÈVE
Arbeitnehmer
Arbeitgeber
0.7 % vom AHV-Lohn
0.3 % vom AHV-Lohn (Weiterbildung)
13. Monatslohn ausgenommen
0.3 % vom AHV-Lohn
13. Monatslohn ausgenommen
Flexibler Altersrücktritt KANTON GENÈVE
DAS BETONTRENNGEWERBE IST DEM FAR NICHT UNTERSTELLT
Alle Angaben ohne Gewähr
Copyright © 2001 Realisator AG
letzte Änderung vom: 30.12.2015
Landesmantelvertrag: Bauhauptgewerbe
AUSSER KRAFT PER 31.12.2015
Zusatzvereinbarung für das Betontrenngewerbe
Krankentaggeldversicherung
Leistungen:
90 % während 720 Tagen innerhalb 900 Tagen
Wartefrist:
ab 2. Tag (Aufschubzeit von höchstens 30 Tagen
und einem Karenztag möglich)
Prämienanteil AN:
50 % der Prämie
Alle Angaben ohne Gewähr
Copyright © 2001 Realisator AG
letzte Änderung vom: 30.12.2015
Landesmantelvertrag: Bauhauptgewerbe
Zusatzvereinbarung für das Betontrenngewerbe
Protokoll der Änderungen
17.09.2014
Allgemeinverbindlicherklärung von geänderten Bestimmungen des Landesmantelvertrages für das Bauhauptgewerbe per 01.10.2014, SHAB-Publikation Nr. 167 vom 01.09.2014
Geltungsbereich Bauhauptgewerbe
11.04.2014 Gesuch um Änderung der Allgemeinverbindlicherklärung des Landesmantelvertrages für
das Schweiz. Bauhauptgewerbe, SHAB-Publikation Nr. 65 vom 03.04.2014
Geltungsbereich Bauhauptgewerbe
31.01.2014 Allgemeinverbindlicherklärung von geänderten Bestimmungen des Landesmantelvertrages für das Schweiz. Bauhauptgewerbe per 01.02.2014, SHAB-Publikation Nr. 15 vom
23.01.2014
Mindestlöhne
05.12.2013 Gesuch um Änderung der Bundesratsbeschlüsse über die Allgemeinverbindlicherklä-rung
des Landesmantelvertrages für das Schweiz. Bauhauptgewerbe, SHAB-Publi-kation Nr. 230
vom 27.11.2013
Mindestlöhne
23.08.2013 Allgemeinverbindlicherklärung von geänderten Bestimmungen des GAV für das
Bauhauptgewerbe per 01.09.2013, SHAB-Publikation Nr. 152 vom 09.08.2013
Mindestlöhne, Vollzugskostenbeitrag
18.03.2013 Gesuch um Änderung der Bundesratsbeschlüsse über die Allgemeinverbindlicherklä-rung
des Landesmantelvertrages für das Schweizerische Bauhauptgewerbe, SHAB-Pub-likation
Nr. 15 vom 23.01.2013
Mindestlöhne, Vollzugskostenbeitrag
31.01.2013 Bundesratsbeschluss über die Allgemeinverbindlicherklärung des Landesmantelver-trages
für das Bauhauptgewerbe,
Mindestlöhne, Krankentaggeld, Wiederinkraftsetzung
30.08.2012 Antrag auf Wiederinkraftsetzung und Änderung der Allgemeinverbindlicherklärung des
LMV für das Bauhauptgewerbe, SHAB-Publikation Nr. 149 vom 03.08.2012
Mindestlöhne, Krankentaggeld
30.12.2009 Allgemeinverbindlicherklärung von geänderten Bestimmungen des LMV, SHAB-Publikation Nr. 248 vom 22.12.2009
Vollzugskosten- und Weiterbildungsbeitrag
02.12.2009 Gesuch um Änderung der Allgemeinverbindlicherklärung des LMV, SHAB-Publikation Nr.
202 vom 19.10.2009
Vollzugskosten- und Weiterbildungsbeitrag
30.09.2009 Allgemeinverbindlicherklärung der Zusatzvereinbarung "Genf" zum LMV für das Bauhauptgewerbe, Publikation Bundesblatt Nr. 38 vom 22.09.2009
Vollzugskosten- und Weiterbildungsbeitrag per 01.10.2009 für den Kanton Genf
31.08.2009 Gesuch um Änderung der Allgemeinverbindlicherklärung, SHAB-Publikation Nr. 135 vom
16.07.2009
30.12.2008 Neue Mindestlöhne 2009
30.09.2008 Wiederinkraftsetzung und Änderung vom 22.09.2008, Publikation Bundesblatt Nr. 39 vom
30.09.2008
15.07.2008 Antrag auf Wiederinkraftsetzung und Änderung der Allgemeinverbindlicherklärung, SHABPublikation Nr. 124 vom 30.06.2008
15.07.2008 Antrag auf Wiederinkraftsetzung und Änderung der Allgemeinverbindlicherklärung, SHABPublikation Nr. 124 vom 30.06.2008
Alle Angaben ohne Gewähr
Copyright © 2001 Realisator AG
letzte Änderung vom: 30.12.2015
Convention nationale: secteur de la construction
N'EST PLUS EN VIGUEUR DEPUIS LE 31.12.2015
Conv. compl. pour le secteur du sciage de béton
DATE DE L'ARRÊTÉ
1. MISE EN VIGUEUR (LECCT):
DERNIÈRE RÉVISION:
MISE EN VIGUEUR (LECCT):
VALIDITÉ:
10.11.1998
01.01.1999
19.08.2014
01.10.2014
01.10.2014 - 31.12.2015
Cette convention complémentaire fait partie intégrante de la CN et la complète. Pour autant que cette
convention complémentaire ne contienne pas de règlementation spéciale, la CN est applicable.
CHAMP D'APPLICATION
Du point de vue territorial et du genre d'entreprise
Cette convention complémentaire s'applique territorialement à toutes les entreprises de la confédération Suisse.
Au niveau de l'entreprise, la présente convention complémentaire est valable pour toutes les entreprises, qui
exécutent de manière prépondérante des travaux de sciage du béton.
Du point de vue personnel
Cette convention complémentaire s'applique aux travailleurs des entreprises (indépendamment du mode de
rémunération et de leur lieu d'engagement)
Les dispositions relatives au salaire et au temps de travail lient les parties contractantes selon l'art. 20 de la LSE
qui porte sur la location de services.
Toutes les données sont fournies sans garantie
Copyright © 2001 Realisator SA
Dernière mise à jour: 30.12.2015
ur autant que cette
st applicable.
la confédération Suisse.
s les entreprises, qui
mment du mode de
selon l'art. 20 de la LSE
Convention nationale: secteur de la construction
N'EST PLUS EN VIGUEUR DEPUIS LE 31.12.2015
Conv. compl. pour le secteur du sciage de béton
HEURES DE TRAVAIL
par jour
par semaine
7.81 h
39.04 h
par mois
169.17 h
par an
2030 h
CATEGORIES DE SALAIRES
CE (chef d'équipe)
Conditions préalables selon la classe de salaire Q, de plus direction de deux
groupes ou plus dans la préparation du travail (PREPA)
Q (Scieur/euse de béton/ Scieur de béton avec certificat fédéral selon le réglement d'examen du 11.5.92
Opérateur/opératrice de ou opérateur/opératrice de sciage d'édifice avec certificat fédéral ou formation
équivalente
Sciage d'édifice)
A (opérateur/trice de
sciage de béton)
Ouvrier du bâtiment spécialisé avec expérience professionnelle correspondante
avec au moins deux cours de base ASFS suivi selon l'ancien concept,
respectivement trois cours de base ASFS selon le concept de formation 97.
B (Scieur/euse de béton
sans certificat
professionnel)
Ouvrier du bâtiment avec connaissances professionnelles dans le secteur du
sciage du béton, sans certificat professionnel propre au secteur du bâtiment,
qui a été promu de la classe de salaire C à la classe de salaire B (en cas de
changement d'emploi vers une autre entreprise, les salariés gardent leur
répartition dans la classe de salaire B).
C Ouvrier du bâtiment
Ouvrier du bâtiment sans connaissances particulières dans le secteur du
sciage de béton.
Toutes les données sont fournies sans garantie
Copyright © 2001 Realisator SA
Dernière mise à jour: 30.12.2015
Auteur
Документ
Catégorie
Без категории
Affichages
4
Taille du fichier
43 Кб
Étiquettes
1/--Pages
signaler